Wolfgang Fiel

zBreagaz Kuenstler Wolfgang Fiel

Wolfgang Fiel * 1973 in Alberschwende, lebt und arbeitet in Wien
Studium der Architektur in Wien und London. Doktorat in Plymouth, UK.

Alexandra Berlinger * 1970 in Bregenz, lebt und arbeitet in Wien
Studium der Ton- und Videokunst an der Universität für
angewandte Kunst Wien.
www.tat-ort.net

Unter dem Namen tat ort realisierten Berlinger und Fiel zahlreiche Ausstellungen und Projekte im In- und Ausland, unter anderen: Kunstmuseum Thun, hub Kunstverein Hannover, Kunstraum Bethanien/Berlin, Skulpturenpark Berlin, White Space Zürich, brut Wien, Künstlerhaus Wien, Thessaloniki Biennale, National Gallery of Macedonia Skopje, Bilbao Arte, iCP Hamburg.

Ausgehend von der Aufgabenstellung, ein konkretes Projekt für den öffentlichen Raum am Standort des Museum Moderner Kunst zu entwickeln, entstand eine Reihe von Untersuchungen zu Volumen, Tektonik und Textur des Baukörpers im Wiener Museumsquartier, die wir auf unterschiedliche Weise stadträumlich interpretiert haben. Die Arbeit „Leichtbauweise“ beruht dabei auf einem dreidimensionalen, aber fragmentarischen „Abdruck“ der Platten-teilung an der innenstadtseitigen Fassade des Gebäudes. Die veränderte räumliche Lage des entstandenen Strukturgitters wird durch farbige Ballons in Schwebe gehalten, entzieht sich aber durch die Ausblendung des geplanten Aufstellungsorts einer eindeutigen Bestimmung.
(Wolfgang Fiel/Alexandra Berlinger)